Probleme der Kakaoproduktion

Deutsche essen durchschnittlich neun Kilo Schokolade im Jahr. Das ehemalige Luxusprodukt ist zu einem der beliebtesten Massenkonsumartikel geworden, das oft wenig kostet. Doch der billige Genuss geht auf Kosten anderer Menschen und der Natur. Hier erfahrt ihr wie viel Arbeit es für Kakaobauern und –bäuerinnen ist, die Kakaobohnen anzubauen, warum sie dennoch nicht von ihrer Arbeit leben können und wieso es immer noch Kinderarbeit auf Kakaoplantagen gibt.

Auch die Umweltprobleme nehmen zu. Entwaldung, unsachgemäßer Pestizideinsatz und der Klimawandel stellen den Kakaosektor vor Herausforderungen. Die folgenden Seiten zeigen die aktuelle Probleme der Kakaoproduktion auf und liefern durch Bilder und anschauliche Graphiken wichtige Informationen rund um die Schokoladenherstellung.

Lesen Sie mehr über