Tübingen: Unsere kritische Schokoladen-Ausstellung "Süß & Bitter" auf dem chocolART-Festival

07.11.2016

In Kooperation mit dem Sekretariat Bürgerengagement wird die INKOTA-Wanderausstellung „Süß & Bitter“ vom 25.11. bis 9.12.2016 im Rahmen des Schokoladenfestivals chocolART zu Gast in der Fair Trade Stadt Tübingen sein.

Was: INKOTA-Wanderausstellung „Süß & Bitter“

Wann: 25. November bis 9. Dezember

Wo: Rathaus Altstadt Tübingen, Am Markt 1, 72070 Tübingen

Interessierte BesucherInnen können an fünf Entdeckerstationen erfahren, ob Schokolade wirklich glücklich macht und lernen den Weg von der Kakaobohne bis zur Schokolade kennen. Mit einem Mix aus Texttafeln, Fühl-, Video- und Hörstationen regt die Ausstellung alle Sinne an und macht das Thema Kakao erfahrbar. Doch die Ausstellung will nicht nur informieren, sondern auch aktivieren: Alle BesucherInnen können an einer Ausstellungswand ihre persönliche Botschaft an die Schokoladenunternehmen hinterlassen, die auch weiterhin im Fokus der Kampagnenaktivitäten stehen. Zusätzlich gibt es mit der Aktion #nachgehakt die Möglichkeit, bei den Schokoladenkonzernen per E-Mail nachzuhaken, welche Schritte sie für fairen Kakao unternehmen. Die Antworten macht INKOTA öffentlich und kommentiert sie.

Programm der chocolART lockt mit internationalen Leckereien und informativen Veranstaltungen

Das Tübinger Schokoladenfestival lockt jährlich mit Köstlichkeiten von über 100 internationalen Top-Chocolatiers aus Afrika, Süd- und Nordamerika sowie Europa und bietet darüber hinaus ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Vorträgen und Schokoladen-Workshops. Unter anderem erwartet Sie am 01.12. um 17 Uhr der Vortrag „Kakaobäuerinnen im Schokobusiness“.

INKOTA und die Kampagne Make Chocolate Fair! wünschen einen erkenntnisreichen Besuch!

Programm der chocolART ansehen

Mehr über die Ausstellung Süß & Bitter

Angebot für INKOTA-Mitgliedsgruppen

Unsere Mitgliedsgruppen können die INKOTA-Ausstellungen kostenlos ausleihen. Interessiert? Dann jetzt Mitglied werden:

Hier können Sie die Mitgliedschaft Ihrer Organisation oder Gruppe beantragen