Raus aus dem Winterschlaf: Osterhasen-Aktion für faire Schokolade!

20.01.2017

Liebe UnterstützerInnen der Kampagne Make Chocolate Fair!,

wir wünschen Ihnen ein frohes und friedliches Jahr 2017! Auch für dieses Jahr plant das Kampagnen-Team von Make Chocolate Fair! eine ganze Reihe von Aktionen und Veranstaltungen und wir freuen uns darauf, mit Ihnen wieder für faire Schokolade aktiv zu werden!

Machen Sie mit für faire Schokoladen-Osterhasen!

Waren Sie 2015 bei der Make Chocolate Fair! Osterhasen-Challenge dabei? Damals protestierten über 60 Osterhasen in 16 Städten gegen unfaire Schokolade im Osternest. Im April 2017 ist es wieder soweit! Die Osterhasen werden auf die Straßen und Plätze gehen und von den Schokoladen­unternehmen endlich Oster­schokoladen­eier ohne Armut, Hunger und Kinderarbeit einfordern. Denn die Aktion #nachgehakt: Wie fair ist meine Lieblings-Schoki? hat gezeigt, dass die meisten Schokoladen­unternehmen noch immer sehr wenig tun, um Menschenrechts­verletzungen im Kakaoanbau zu beenden. Von 65 Schokokoladen­unternehmen haben bislang nur 19 Unternehmen auf die Fragen der VerbraucherInnen reagiert. Auch einer der Marktführer - Lindt & Sprüngli - antwortet bisher nicht.

Auf die Läufer, Fertig, Los… und Fair!

Haben Sie Lust mit ihrer Weltladen­gruppe, Kirchengemeinde, Schulklasse, Studierendengruppe oder Jugendgruppe bei der Oster-Aktion mitzumachen? So läuft die Aktion: Suchen Sie sich ein Schokoladen­unternehmen raus, das noch nicht auf die Aktion #nachgehakt geantwortet hat und fügen Sie unserem Musterbrief die entsprechende Postadresse hinzu (zum Download). Sammeln Sie unter PassantInnen in der Fußgängerzone mit einem Aktionsstand, in ihrem Weltladen, ihrer Schule oder Kirchen­gemeinde möglichst viele Unterschriften für unseren Protest-Brief. Verkleidet als Osterhasen oder mit einem überdimensionalen Ostereier-Nest werden Sie sicherlich die Aufmerksamkeit vieler Menschen auf sich ziehen! Wir präsentieren Ihre Aktion und Ihren Unterschriftenerfolg auf unseren Webseiten und Social Media Kanälen! Also schicken Sie uns doch Fotos von Ihrer Aktion.

Als Anregung hier einige Eindrücke von den Osterhasen-Aktionen 2015

Gerne unterstützen wir Sie bei der Vorbereitung und Veröffentlichung Ihrer Osterhasen-Aktion:

  • Wir stellen Ihnen Aktionsmaterialien zur Verfügung (Musterbrief mit Unterschriftenlisten, Aufkleber, Buttons, Infomaterial und Aktionshandbuch).
  • Wenn Sie inhaltlich noch mehr über die Kampagne erfahren wollen oder praktische Tipps bei der Aktionsplanung brauchen, kommen wir gerne zu Ihnen.
  • Wir helfen Ihnen auch gerne bei Ihrer Öffentlichkeits- und ggf. Pressearbeit.

Wenn Sie mitmachen wollen, weitere Fragen haben oder bei der Vorbereitung Unterstützung brauchen, melden Sie sich bei uns. Evelyn Bahn steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite: Tel.: 030 – 420 820 255, E-Mail: bahn@inkota.de

Wir freuen uns über viele Osterhasen!

Mit schokoladigen Grüßen
Ihr Make Chocolate Fair!-Team:
Evelyn Bahn, Johannes Schorling und Dorothèe Decker