MCF in Waiblingen: Was ist dran an der Macht der KonsumentInnen?

20.01.2017

Was: Vortrag und Film mit Brunch und Schokoladenspezialitäten

Wann: Sonntag, 22. Januar 2017, 11 – 14 Uhr (Vortragsbeginn: 12 Uhr)

Wo: Familienzentrum KARO, Alter Postplatz 17, 71332 Waiblingen, OG, Raum 2.21

Der Verein „Frauen im Zentrum“ lädt in Kooperation mit dem Weltladen Waiblingen und der Stadtbücherei Waiblingen zu einer Matinee rund um Schokolade und die Herkunft von Kakao ein.  INKOTA-Referentin Evelyn Bahn wird über die Lebenssituation von Kakaobauernfamilien berichten und dabei insbesondere auf die Situation in Westafrika eingehen, wo Hunger, Armut und missbräuchliche Kinderarbeit noch immer zum Alltag in den Kakaoanbauregionen gehört. Sie wird erklären, worauf VerbraucherInnen beim Kauf von Schokolade achten sollten, wie man sich für faire Schokolade engagieren kann und was die Kampagne Make Chocolate Fair! in den letzten Jahren bewirkt hat.

Zuvor gibt es einen Brunch für 5 Euro mit Schokoladenspezialitäten und –rezepten.

Gemeinsam mit der Stadtbücherei Waiblingen präsentiert INKOTA zudem die interaktive Schokoladen-Ausstellung „Süß & Bitter“ in der Stadtbücherei (Kurze Straße 24, 71332 Waiblingen).

P.S. Sie wollen wissen, wie fair ihre Lieblings-Schoki ist? Machen Sie mit bei der Aktion #nachgehakt!