MCF informiert beim Kirchentag über die bittere Seite der Schokolade

30.05.2017

Vom 24. bis 28. Mai fand in Berlin und Wittenberg der Deutsche Evangelische Kirchentag statt, der in diesem Jahr ganz im Zeichen des 500-jährigen Reformationsjubiläums stand. Auch die Kampagne Make Chocolate Fair! war beim Kirchentag mit von der Partie und informierte mit einem Infostand auf dem Berliner Messegelände über die aktuellen Probleme in der Kakao- und Schokoladenproduktion. Die BesucherInnen konnten sich dort mit Infomaterial eindecken, die Wanderausstellung "Süß&Bitter" ansehen und an einem Schoko-Quiz teilnehmen.

Wir bedanken uns bei allen, die bei uns am Infostand vorbeigeschaut haben! Im Laufe der Tage haben wir über 1.300 BesucherInnen gezählt, die sich die "Süß&Bitter"-Ausstellung angesehen haben, und wir hatten an unserem Stand viele interessante Gespräche und Diskussionen. Bei den GewinnerInnen des schokofairen Quiz melden wir uns in den nächsten Tagen.

P.S. Ihr wollt die Ausstellung "Süß&Bitter" in eure Stadt holen? Hier findet ihr alle nötigen Informationen.