MCF! beim EuroBean Chocolate Festival auf Schloss Rochsburg

08.08.2017

Ein Wochenende auf einem Schloss voll mit Schokolade? Das wollten wir nicht verpassen! Beim EuroBean Chocolate Festival auf Schloss Rochsburg in Lunzenau (Sachsen) drehte sich ein Wochenende lang alles um den Schoko-Genuss: Vom 4. bis 6. August stellten dort internationale Chocolatiers ihre hochwertigen Schokoladen vor. Das Festival legte einen Schwerpunkt auf Bean to Bar-Herstellung, Fairen Handel und biologischen Anbau.

Um den bitteren Beigeschmack der Schokolade nicht unbeachtet zu lassen, durfte auch die Kampagne Make Chocolate Fair! nicht fehlen. Beladen mit viel interessantem Infomaterial und unserer Ausstellung plus Quiz machten wir uns auf den Weg. An unserem Stand informierten wir über die Lebensbedingungen der Kakaobauern und-bäuerinnen, wiesen auf das Problem der Kinderarbeit hin und erklärten, welche Schokoladen-Siegel welche Standards garantieren. Beim Quiz zur Ausstellung konnten die BesucherInnen ihr Wissen testen, Neues dazulernen und ein schokofaires Überraschungspaket gewinnen. Auch mit den AustellerInnen ergaben sich spannende Diskussionen über die wichtigste Zutat für unsere Schokolade, den Kakao. Während zwei Workshops stellte Johannes Schorling unsere Kampagne vor und diskutierte mit den Teilnehmenden darüber, wie sich KonsumentInnen für faire Schokolade einsetzen können. Das Rahmenprogramm mit Podiumsdiskussionen, Workshops, Musik und leckerem Essen im Schlossinnenhof trugen zu einer entspannten und aufgeschlossenen Atmosphäre bei.

Unser Dank gilt den OrganisatorInnen von Choco del Sol und den über 3.000 BesucherInnen. Wir sehen uns im nächsten Jahr!

 

P.S. Die GewinnerInnen bei unserem Quiz haben wir ausgelost und die schokofairen Überraschungspakete versendet. Herzlichen Glückwunsch an Yoko, Silke und Christine!