Make Chocolate Fair! beim "Suppe&Mucke Weltfest" am Boxi

25.08.2015

MCF auf StraßenfestDas "Suppe&Mucke Weltfest" am 29.8. rund um den Boxhagener Platz in Berlin-Friedrichshain steht dieses Jahr unter dem Motto: „Unsere Welt. Unsere Würde. Unsere Zukunft“. BesucherInnen können sich vernetzen und zu entwicklungspolitischen Themen austauschen, tolle Konzerte genießen, sich an Infoständen informieren und Ausstellungen ansehen, an Work- und Artshops teilnehmen und natürlich über 50 verschiedene, kostenlose Suppen probieren.

Als Nachtisch gibt es dann Schokoladenfondue an unserem Stand! Wir wollen mit euch über die Probleme im Kakaoanbau reden und entwicklungspolitische Lösungsansätze diskutieren. Mit unserer Kampagne Make Chocolate Fair! fordern wir Schokoladenunternehmen dazu auf, Kakaobäuerinnen und -bauern besser zu bezahlen, Menschen- und Arbeitsrechte einzuhalten und missbräuchliche Kinderarbeit abzuschaffen, unabhängige Zertifizierungs- und Kontrollsysteme anzuwenden und Kakaobäuerinnen und -bauern darin zu unterstützen, eine nachhaltige und diversifizierte Landwirtschaft umzusetzen. Mit eurer Unterschrift auf der Petition der Kampagne könnt ihr die Schokoladenindustrie unter Druck setzen, die Lebenssituationen von Kakaobäuerinnen und -bauern zu verbessern. Erst wenn Kakao sozial und ökologisch gerecht produziert wird, schmeckt Schokolade wieder süß ohne bitteren Beigeschmack!

Davon könnt ihr euch bei unserem Schokofondue überzeugen. Denn bei uns heißt es "Suppe & Mucke & Schoki!" Wir freuen uns auf Neugierige, Schlemmende und Engagierte, die sich mit uns für eine sozial und ökologisch gerechte Kakaoproduktion einsetzen wollen!