Make Chocolate Fair! beim Lokalen Aktionstag Nachhaltigkeit

12.09.2013

Die Lokale Agenda 21 in Treptow-Köpenick lädt am 14. September zum Aktionstag Nachhaltigkeit ein. Die Kampagne Make Chocolate Fair! ist mit dabei und stellt sich vor.

Unter dem Motto „Global denken - Lokal handeln” engagieren sich seit 1993 im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick verschiedene lokale Akteure aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft für ein kommunales Programm zur Umsetzung zukunftsfähiger Entwicklung.

Am 14. September feiert der Förderverein Lokale Agenda 21 Treptow-Köpenick e.V. sein 20-jähriges Jubiläum und veranstaltet den „Lokalen Aktionstag Nachhaltigkeit”. Zu diesem Anlass wurde auch die INKOTA-Kampagne Make Chocolate Fair! eingeladen, um sich vorzustellen und sich mit den lokalen Eine-Welt-Akteuren zu vernetzen.

In der Alexander-von-Humboldt-Oberschule in Berlin erwartet Sie ein buntes Programm zum Thema Nachhaltigkeit:

  •     Vorstellung von acht Projekten in Afrika
  •     Vortrag und Diskussion zum Thema: Partizipation und Ausgrenzung
  •     Präsentation der INKOTA-Kampagne Make Chocolate fair!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Was: Vorstellung der INKOTA-Kampagne Make Chocolate Fair! beim Lokalen Aktionstag Nachhaltigkeit in Treptow-Köpenick

Wann: 14. September, 10-13.30 Uhr (Vorstellung der Kampagne Make Chocolate Fair! 11.30 - 12.15 Uhr)

Wo: Alexander-von-Humboldt-Oberschule, Aula, Oberspreestr. 173, 12555 Berlin