Make Chocolate Fair! auf Berliner Naschmarkt

12.11.2014

Lebkuchen, Plätzchen, Honig, Schokolade, Kuchen, Torten, Tartes, Macarons, Cakepops, Marmelade und noch vieles mehr aus allerbesten Zutaten gibt es bei der Adventsausgabe des Naschmarkts. Alles aus Berlin und Brandenburg, liebevoll von Hand gemacht und ohne Chemie. Und mittendrin: Die Kampagne "Make Chocolate Fair!".

Mit einem Infostand klären wir über die sozialen und ökologischen Bedingungen auf, unter denen der Kakao für unsere Schokolade produziert wird und sammeln Unterschriften für unsere Petition an die Schokoladenindustrie. Um 17:00 hält INKOTA-Campaigner Johannes Heeg einen kurzen Input-Vortrag und diskutiert danach auf dem Podium über die Probleme im Kakaoanbau.

Kommt vorbei, lasst es euch gut gehen - und fordert mit uns: Make Chocolate Fair!

Was: Berliner Naschmarkt

Wann: Sonntag, 7. Dezember 2014, 12–18 Uhr, ca. 17:00 Input-Vortrag und Diskussion

Wo: Markthalle Neun, Eisenbahnstr. 42/43, 10997 Berlin

Eintritt: 2 Euro (Kinder & Jugendliche frei)