INKOTA-Wanderausstellung "Süß & Bitter" vom 09. bis 22. Mai in Herrenberg

06.05.2015

Am Samstag, den 9. Mai 2015 um 12 Uhr wird die Ausstellung im Rahmen der Veranstaltung "Fair leben!" in der Stadthalle Herrenberg von INKOTA-Referentin Lina Gross eröffnet. Die BesucherInnen erwartet außerdem zwischen 11.30 und 16 Uhr ein buntes Bühnenprogramm und die Verleihung der Urkunde zur Fair-Trade-Stadt durch den Verein TransFair Deutschland.

Die INKOTA-Wanderausstellung wird dann in Kooperation mit der FairTrade-Steuerungsgruppe und dem Partnerschaft Dritte Welt e.V. bis zum 22. Mai 2015 im Foyer des Krankenhauses Herrenberg in der Marienstraße 25 zu sehen sein. Interessierte BesucherInnen können an fünf Entdeckerstationen erfahren, ob Schokolade wirklich glücklich macht und den Weg von der Kakaobohne zur Schokolade kennenlernen. Mit einem Mix aus Texttafeln, Fühl-, Video- und Hörstationen regt die Ausstellung alle Sinne an und macht das Thema Kakao erfahrbar. Doch die Ausstellung will nicht nur informieren, sondern auch aktivieren: Alle BesucherInnen können an einer Ausstellungswand ihre persönliche Botschaft an die Schokoladenindustrie hinterlassen und die Petition der Kampagne Make Chocolate Fair! unterzeichnen.

Erfahren Sie mehr über die Ausstellung Süß & Bitter!