INKOTA mit Fairtrade-Award ausgezeichnet

22.03.2014

INKOTA wurde für die Kampagne Make Chocolate Fair! mit dem Fairtrade-Award ausgezeichnet und belegte in der Kategorie Zivilgesellschaft den 2. Platz. Feierlich überreichte Tatort-Schauspieler Joachim Król den Preis, der von FAIRTRADE Deutschland für herausragendes und langfristiges Engagement für den Fairen Handel verliehen wird.

Der Abend wurde von Anke Engelke moderiert, die sich über die Schokoladentäfelchen von Make Chocolate Fair! freute und spontan auf der Bühne die Petition der Kampagne unterzeichnete. Auch Joachim Król unterstützte mit seiner Unterschrift die Forderungen an die Schokoladenproduzenten, die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Kakaobauern zu verbessern.