Holen Sie das Schokomobil in Ihre Stadt!

16.05.2014

Make Chocolate Fair! geht auf Europa-Tour und mobilisiert für faire Bedingungen in der Kakaoproduktion. Von August bis Oktober 2014 wird das Schokomobil von Make Chocolate Fair! 10.000 km zurücklegen und dabei durch 15 europäische Länder reisen. In 30 Städten werden über 50 Veranstaltungen zum Thema faire Schokolade stattfinden und die Öffentlichkeit informieren und aktivieren. Lust mitzumachen?

Die Kampagne Make Chocolate Fair! bündelt die Kräfte vieler beteiligter zivilgesellschaftlicher Organisationen und zehntausender individueller Unterstützer in ganz Europa. Den großen international operierenden Schokoladenunternehmen begegnet damit eine starke internationale Kampagne der Zivilgesellschaft. Zusammen fordern wir, dass die Schokoladenindustrie endlich Verantwortung übernimmt: Vom Milliardengeschäft mit Schokolade muss bei den Millionen kleinbäuerlichen KakaoproduzentInnen und ihren Familien genug ankommen, um sie aus der Armut zu befreien.

Im Rahmen der Schokomobil-Tour sollen neben dem Start- und Endpunkt in Berlin sechs weitere deutsche Städte besucht werden. Das INKOTA-netzwerk lädt interessierte entwicklungspolitische Organisationen und AktivistInnennetzwerke dazu ein sich als Ausrichter eines Events in Deutschland zu bewerben.

Sie haben Interesse das Schokomobil in Ihre Stadt zu holen?

Dann beschreiben Sie auf maximal drei Seiten Ihre Idee für ein Event mit dem Schokomobil in Ihrer Stadt und beantworten sie dabei folgende Fragen:

  • Wo würde das Schokomobil in Ihrer Stadt stehen, wie kommt es zum Einsatz (vgl. auch Aktionsidee auf Seite 3 im PDF) und wie viele Menschen können ungefähr erreicht werden?
  • Gibt es weitere Organisationen und Aktionsgruppen, mit denen kooperiert werden kann?
  • Wie viele Menschen aus Ihrer Organisation oder Aktionsgruppe können bei der Umsetzung des Events mithelfen?
  • Welche Erfahrung haben Sie bei der Durchführung ähnlicher Events?

Frist für die Einreichung von Ideen ist Sonntag, der 25. Mai 2014.

Weitere Infos zur Schokomobil-Tour

Unterstützen Sie unser Engagement mit einer Spende