Ausstellung "Süß&Bitter" in Rottenburg am Neckar

27.02.2019


Auf Einladung der Stadt Rottenburg wird die INKOTA-Wanderausstellung „Süß & Bitter“ vom 13. März bis 18. April 2019 im dortigen Rathaus (Marktplatz 18, 72108 Rottenburg am Neckar) zu sehen sein. Die BesucherInnen können dort an fünf Stationen erfahren, ob Schokolade wirklich glücklich macht, und den Weg von der Kakaobohne zur Schokolade kennenlernen. Darüber hinaus können sie echte Kakaoschoten anfassen und Kakaobohnen probieren. Mit einem Mix aus Texttafeln, Fühl-, Video- und Hörstationen beantwortet die Ausstellung die wichtigsten Fragen rund um den süßen Genuss und die bittere Wahrheit über Schokolade. Die Wanderausstellung berichtet über das Leben der Kakaobauern und -bäuerinnen und darüber, was die Gründe für Armut in den Kakaoanbauregionen sind. Doch die Ausstellung will nicht nur informieren, sondern auch aktivieren: Alle BesucherInnen können an einer Ausstellungswand ihre persönliche Botschaft an die Schokoladenunternehmen hinterlassen.

Die Ausstellung "Süß & Bitter" wird am 13. März 2019 um 14.30 Uhr im Rottenburger Rathausfoyer eröffnet.
Bei regionalen/fairen Snacks und Getränken informiert anschließend Raquel Cayapa, eine Referentin aus dem EPiZ - Entwicklungspädagogisches Informationszentrum Reutlingen, in einem kurzen Vortrag über die Probleme beim Kakaoanbau.
Abschließend findet noch eine Probieraktion verschiedener fairer Schokoladen aus dem Weltladen statt.

Erfahren Sie mehr über die Ausstellung „Süß & Bitter“.