13. August - Schokomobil auf dem Friedensplatz in Bonn

05.08.2014

Am 13. August kann man in Bonn testen, wie gut faire Schokolade schmeckt. Das Schokomobil der europäischen Kampagne Make Chocolate Fair! macht Station auf dem Bonner Friedensplatz. Eingeladen haben der Weltladen und die Steuerungsgruppe Fairtrade Town Bonn.

Mit einer Ausstellung, einer interaktiven Fotoaktion, fairen Gewinnspielen und viel fairer Schokolade informieren die Aktivist/innen von Make Chocolate Fair! gemeinsam mit dem Weltladen darüber, woher der Kakao für unsere Schokolade kommt und unter welchen Bedingungen Kakaobauern und -bäuerinnen ihn anbauen.

„Ich wünsche mir, dass der Besuch des Schokomobils die Bonner dazu bewegt, das Anliegen der Kampagne Make Chocolate Fair! zu unterstützen und beim Kauf vermehrt fair gehandelte Schokolade zu wählen“, erklärt Angela Semmelroth, stellvertretende Vorsitzende der Steuerungsgruppe und Vorstandsmitglied des Weltladens. Bonn ist bereits seit 2010 Fair Trade Town. Schon 2009 brachte der Stadt ihr Engagement für Fairen Handel den Titel „Vizehauptstadt des Fairen Handels“ ein. Britta Amorin vom Agenda-Büro der Stadt wird bei der Eröffnung dabei sein.

Was: Tourstopp der Schokomobil-Tour in Bonn
Wann: Mittwoch, 13. August 2014, 14 bis 19 Uhr
Wo: Friedensplatz in Bonn

Weitere Informationen, Berichte, Fotos und Videos gibt es auf dem Blog zur Schokomobil-Tour!