02.11.: Make Chocolate Fair! beim chocolART-Festival in Wernigerode

08.10.2019

Vom 30.10 bis 3.11. ist Deutschlands größtes Schokoladenfestival – die chocolART – zum achten Mal zu Gast in Wernigerode. Chocolatiers und Manufakturen aus verschiedenen Ländern präsentieren dort ihre Produkte und füllen die historische Altstadt von Wernigerode mit Schokoladenduft.
Wir sind mit einem Infostand, unserer Ausstellung und einem Vortrag mit dabei.

Vortrag: Wie fair ist der Faire Handel?

Wann? Samstag, 2. November 2019, um 12 Uhr
Wo? Remise des Kunst- und Kulturvereins, Marktstraße 1, 38855 Wernigerode

Unser Schokoladengenuss hat einen bitteren Beigeschmack: Hunger, Armut und Kinderarbeit gehören zum Alltag von Kakaobäuerinnen und -bauern in Westafrika. Der Faire Handel will die Lebensbedingungen dieser Menschen verbessern. Doch wie viel bringt der Faire Handel den Bäuerinnen und Bauern tatsächlich? Was denken Kakaobäuerinnen aus Ghana selbst über die Wirkung von Fairtrade? Und wie fair sind eigentlich die Kakaopreise im fairen Handel? In seinem Vortrag beleuchtet Johannes Schorling von der entwicklungspolitischen Organisation INKOTA sowohl die Erfolge des Fairen Handels als auch seine aktuellen Probleme und Herausforderungen.

Infostand der Kampagne Make Chocolate Fair!

Wann: Samstag, 2. November von 10 bis 19 Uhr
Wo: Marktplatz 10, 38855 Wernigerode

Am Samstag, den 2. November stellt das INKOTA-netzwerk an einem Infostand auf dem Marktplatz die Arbeit seiner Kampagne Make Chocolate Fair! vor. Bei einer Ausstellung können die BesucherInnen mehr über die dunkle Seite der Kakao- und Schokoladenproduktion erfahren. Außerdem können sie bei einem Quiz ihr Schoko-Wissen testen - und mit etwas Glück ein schokofaires Überraschungspaket gewinnen!

Mehr Infos zum chocolART-Festival Wernigerode.